Wir geben unser Wissen an unsere HF-Studenten weiter

ca. 10x im Jahr treffen sich alle HF-Studenten unseres Netzwerks zusätzlich zum gezielten Austausch

Schwerpunkte dieser Fortbildung - online

  1. Besprechung einer aktuellen, unkorrigierten Falldokumentation online vor allen Studierenden
    1. So schaut Peter Vondal die Falldokumentation der Studierenden an:
    2. Systematisches Vorgehen beim Lesen, Peter Vondal macht sich zuerst eine eigenes Bild der Situation und vergleicht es dann mit der Beurteilung der Studierenden
      1. Alter des Patienten, männlich, weiblich
      2. Analyse des Fussabdruckes
      3. Schaut Bilder der Füsse an
      4. Schaut die Polyneuropathietest und Medikamentenliste an
      5. Macht sich ein eigenes Bild über die Problematik, was er in der Falldokumentation notieren würde
  2. Liest die Beurteilung der Studierenden
  3. Vergleicht den Inhalt mit seinen Notizen

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Besprechung der aktuellen Falldokumentationen
  2. Quiz - Gehirnpingpong, Ziele:
    1. Unsere Ausführliche Anamnesekarte Position für Position durchgegangen
    2. Was sagt mir der Kunden bei welcher Position?
      1. Umkehrschluss: Wenn mir der Kunde das oder das sagt, dann muss wahrscheinlich diese Ursache/Krankheit/Fussdeformität dahinter sein und abgeklärt werden
    3. Warum fragen wir nach welcher Position?
  3. Kommunikation
    1. Allgemeines zur Kommunikation
    2. Fallbeispiele guter und schlechter Kommunikation

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Klärung Unklarheiten Falldokumentationen
    1. Alle Falldokumentationen aller Studerenden wurden angenommen
    2. Ziele: Besprechung der Rückmeldungen der Experten
  2. Drehbuch Orthonyxie Titanspange bereinigt

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Klärung Unklarheiten Falldokumentationen
    1. Ziele: Tipps und Tricks zu den Faldokumentationen
  2. Therapieplan erstellen
    1. Ziel: Die Studierenden wissen was ein Therapieplan ist und wie er eingesetzt wird
  3. Hygienekonzept
    1. Was ist ein Konzept besprochen?
    2. Warum braucht es eine Hygienekonzept?
    3. Vorhandenes Hygienekonzept besprochen
  4. Drehbuch Orthonyxie für Prüfung Juni 2022 bereinigt

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Klärung Unklarheiten Falldokumentationen
    1. Ziele: Angst wegnehmen, Tipp: Systematisches Vorgehen bei Erstellen der Faldokumentationen
  2. Zehen-Orthese erstellen
    1. Skript druchgegangen
    2. Warum es eine perfekte Othese braucht
    3. Tiefe Shorehärten und deren Einfluss auf die Schleiffähigkeit des Materials
    4. Einsatz von Folien bei der Erstellung von Orthesen
    5. Null problemo mit: Zehenstrecker-Orthesen, geschlossene Orthesen
    6. Tipps und Tricks: Zeitmessung, Geduld, Materialeigenschaften beobachten, Orthesen im Schuh
    7. Ziel: Die Studierenden können ein komplexe Orthese erstellen, die kaum geschliffen werden muss

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Klärung Unklarheiten
    1. Ziele: Angst zu Versagen wegnehmen, Tipp: Systematisches Vorgehen bei Lernen des Unterrichtsstoffes
  2. Nagelprothetik
    1. gemäss Skript gemacht
    2. Warum es einen perfekten Negativabdruck braucht und warum sie den beim Schleifen benötigen
    3. Ziel: Die Studierenden können ein korrektes Negativ einer Grosszehe erstellen und wissen, wie sie das Negativ korrekt auschleifen müssen

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Begrüsssung, Erwartungshaltung
    1. Zusammenarbeit, Repetition: worum geht es, worum geht es nicht
    2. Übersicht BiVo, Berufspädagogisches Konzept Podologie HF
    3. Ziele der Weiterbildung zum dipl. Podologen HF, dipl. Podologin HF
    4. Überblick Prüfungen nach dem 1., 2. Jahr, Schlussprüfung nach dem 3. Jahr
    5. Überblick Falldokumentationen
    6. Ziele: systematisches Vorgehen bei Lernen des Unterrichtsstoffes
  2. Drahtspangen
    1. Unterschiede Omegaspange vs. Flachspange vs. Titanspange
    2. Unterschiede Drahtspangen  vs. Fiberglasspange (B/S-Spange)
    3. Wie wird die Flachspange gemäss Skript gemacht
    4. Ziel: Die Studierenden haben die Wirkung der Draht- und Fiberglasspangen verstanden und Kennen die Problmatik beim Erstellen einer Flachspange

Schwerpunkte dieser Fortbildung

  1. Begrüsssung, Erwartungshaltung
  2. Zusammenarbeit, worum geht es, worum geht es nicht
  3. Erläuterung der Ziele des 1. - 6. Semesters
  4. Einführung und Zugänge zu Nextcloud
  5. Überblick Falldokumentationen
  6. Ziele: systematisches Vorgehen bei lernen des Unterrichtsstoffes